Stadtgeschichtliches Museum Leipzig

Objektdatenbank

Stöberwolken

Suche

Online-Katalog
Ständige Ausstellung im Alten Rathaus

Autographenbestand

Direktsuche

Start |  Suche |  Merkliste |  Kontakt

Gesamtdatenbank Objektdatenbank - Gesamtdatenbank

Hinweis: um die komfortablen Listen (z.B. Vorschlagslisten) nutzen zu können, müssen Sie Javascript aktivieren.

Stadt- und Landesgeschichte · Stadt- und landesgeschichtliche Sondersammlungen · Sammlung 1989

Inventarnummer: V/280/2004

Abbildung

Collage

Angeklagt der Anstiftung zum Frieden

Klemm, Matthias (Künstler)
1982
Leipzig
Collage
Papier auf Hartfaser
118 x 200 cm

Beschreibung

Collage aus Papier, vollflächig auf Hartfaser aufgezogen, mit Holzrahmen versehen, zeigt gekreuzigten Jesus mit Dornenkrone, darüber roter Zettel ähnlich einem Eintrittszettel zum Abreißen mit Text "Angeklagt der Anstiftung zum Frieden Mt 5/9".
Matthäus 5/9: Selig sind die Friedfertigen; denn sie werden Gottes Kinder heißen.

Bitte stöbern Sie in unseren Beständen, indem Sie auf die verlinkten Namen von Orten, Personen und Institutionen klicken. Auch Objektbezeichnung und Sammlungszugehörigkeit sind mit einem Link zu weiteren Objekten hinterlegt.

Leider ist es uns trotz aufwändiger Bemühungen nicht immer gelungen, sämtliche Urheberrechte eindeutig auszuweisen. Bitte wenden Sie sich an uns, wenn Sie Ihre Rechte an der Abbildung oder am Objekt verletzt glauben.

Ist Ihnen etwas aufgefallen? Womöglich ein Fehler?! Oder wissen Sie mehr?
>> Schreiben Sie uns!

GOS-Nr. z0003174

Ständige Ausstellung im Alten Rathaus
2. Etage: Moderne Zeiten

Katalogtext

Die Jugendarbeit der evangelischen Kirche öffnete sich für aktuelle gesellschaftliche Probleme und schaffte Freiräume für Themen, die bei der staatlichen Jugendorganisation FDJ nicht diskutiert wurden. Dazu gehörten Friedens-, Umwelt- und Gerechtigkeitsfragen. Immer wieder kam es deswegen zu Auseinandersetzungen zwischen Staat und Kirche, Sicherheitskräfte gingen etwa 1982 z. B. heftig gegen Jugendliche vor, die das Symbol "Schwerter zu Pflugscharen" aus dem kirchlichen Raum in die Öffentlichkeit trugen. In diesem Zusammenhang entstand das Plakat von Matthias Klemm, das lange in der Thomaskirche hing.

English

The youth section of the Protestant Church was open for the discussion of current social problems and created room for subjects which were "taboo" at meetings of the state youth organisation FDJ (Free German Youth). These questions included issues of peace, the environment and justice. This brought conflicts between the state and the church again and again, for example in 1982 security forces intervened when young people carried the symbol "Swords to Ploughshares" outside the sphere of the church. In this context the artist Matthias Klemm designed this impressive poster, which was on display in St. Thomas Church in Leipzig for a long time.

Ausstellungsthema

1989 bis heute: Friedliche Revolution und Deutsche Einheit
Von den Friedensgebeten zum öffentlichen Protest

>> Informationen zum Ausstellungsthema

>> Weitere Objekte

Erwähnung / Bezug

Jesus Christus (Abgebildete Person)
Matthäus (Evangelist) (Erwähnte Person)

Leihanfragen

Wir weisen Sie freundlich darauf hin, dass für die Gewährleistung eines ordnungsgemäßen Ausleihverfahrens Leihanfragen an das Stadtgeschichtliche Museum Leipzig mindestens 3 Monate vor Beginn Ihrer Ausstellung schriftlich an den Direktor gerichtet werden müssen.
Objekte aus den Ständigen Ausstellungen können leider nicht ausgeliehen werden.

License
Creative Commons: Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen -> Details

© 2019 by Stadtgeschichtliches Museum Leipzig Datenbank-Programmierung: Zuse-Institut Berlin